Plakate am Straßenrand…

… im Schnee, sie sind wieder da! Und damit ist es klar, es ist Weihnachtsmärchenzeit.

Wir spielen für Sie ‘Weihnachten im Märchenland‘ und sind auf der Zielgeraden. Diese Woche ist Premiere und wir sind voll aufgeregt.

Wer es nicht sofort lesen kann, hier noch einmal kompakt:

Termine

Samstag, 9. Dezember 2023 14 und 17 Uhr
Sonntag, 10. Dezember 2023 14 und 17 Uhr
Freitag, 15. Dezember 2023 17 Uhr
Samstag, 16. Dezember 2023 14 und 17 Uhr
Sonntag, 17. Dezember 2023 14 und 17 Uhr

Eintrittspreis 10,00 € (für Kinder bis 12 Jahre 8,00 €) Karten bereits erhältlich!

Telefon: (040) 60601 – 449 oder per Mail karten@hennebergbuehne.de oder auch online auf yesticket.org

Spielplan

Unser Spielplan für 2024 enthält einige Klassiker und ganz neue Aufführungen für Sie und sieht wie folgt aus:



2024

Offline för een Avend von Sönke Andresen

Regie: Katrin Grzesiak

Freitag, 5. April 2024 19:30 Uhr
Samstag, 6. April 2024 18:30 Uhr
Sonntag, 7. April 2024 16:00 Uhr
Freitag, 12. April 2024 19:30 Uhr
Samstag, 13. April 2024 18:00 Uhr
Sonntag, 14. April 2024 16:00 Uhr


Een Buddel för Anna‘ von Petra Blume

Regie: Martina Prostak

sowie

Hochtietsdaag‘ von Regina Harlander

Regie: n.n.

28. Juni 2024 – 30. Juni 2024


Waschsalon!’, Musical von Dirk Mehnert

Regie: Annika Bauer

13. September 2024 – 29. September 2024


Prinzessin auf der Erbse‘ von Nina Kagelmann frei nach den Brüdern Grimm

Regie: Katrin Grzesiak

06. Dezember 2024 – 15. Dezember 2024

Dornröschen

Regie: Katrin Grzesiak
Sprache: Hochdeutsch
Thema: Märchen frei nach den Gebrüdern Grimm

Samstag, 3. Dezember 2022 14:00 und 17:00 Uhr
Sonntag, 4. Dezember 2022 14:00 und 17:00 Uhr
Freitag, 9. Dezember 2022 17:00 Uhr
Samstag, 10. Dezember 2022 14:00 und 17:00 Uhr
Sonntag, 11. Dezember 2022 14:00 und 17:00 Uhr

Eintrittspreis 10,00 € (für Kinder bis 12 Jahre 8,00 €)

Die Henneberg Bühne Poppenbüttel e.V. ist wieder voll da. Kaum ist beim Herbststück „Huus an’t Meer“ der letzte Vorhang gefallen, sind die Proben für das Weihnachtsmärchen „Dornröschen“ in vollem Gange!

Mit „Dornröschen“ steht mal wieder ein klassisches Märchen auf dem Spielplan der Henneberg Bühne. „Es wird bunt, vielfältig und für alle Altersklassen spannend“, sagt die Regisseurin Katrin Grzesiak. „Damit auch die Bühne aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht, den momentan viele Vereine zu beklagen haben, sind an diesem Stück zahlreiche Mitglieder auf, vor und hinter der Bühne beteiligt. Es wird gesungen, getanzt und nicht zuletzt natürlich auch mit vollem Einsatz gespielt. Wir versuchen, alle Altersgruppen ab 4 Jahren mitzunehmen, für die kleineren durch unsere Erzähler einiges zu erklären, und auch die Großen werden ganz sicher ihren Spaß haben!“

Die Weihnachtsmärchen der Henneberg Bühne sind schon Tradition und werden immer auf hochdeutsch gespielt, und auch diesmal wird die Bühne von Tänzerinnen der Tanzschule „Tanztraum“ aus Duvenstedt unterstützt.

„Wir freuen uns so sehr auf die leuchtenden Kinderaugen, und natürlich wird auch der Weihnachtsmann vor Ort sein“, sagt Kaja Mumme, die das Dornröschen spielen wird.

Also Termine schon mal vormerken oder gleich Karten buchen!

Hinweis: Das Tragen einer FFP2-Maske für die gesamte Dauer des Aufenthaltes im Foyer und im Festsaal des Hospitals zum Heiligen Geist ist verpflichtend. Dies gilt auch während der Vorstellung.